Wohnungseigentum

Eine Wohnungseigentumsgemeinschaft ist ein Mikrokosmos im Kontext der Gesellschaft. Sie spiegelt die Gesellschaft in allen Facetten wider. Unterschiedliche Interessen, die auf unterschiedlichen Motiven beruhen, bestimmen das Miteinander oder bewirken ein Gegeneinander. Das schafft Raum für Konflikte. Wegen der vielfältigen gesetzlichen Regelungen und der umfangreichen Rechtsprechung zum Wohnungseigentumsrecht benötigen Sie eine fundierte Strategie, als Miteigentümer, um Ihre Interessen effektiv durchzusetzen, und als Verwalter, um das Eigentum sinnvoll und ohne große Reibungsverluste bewirtschaften zu können. Ich berate Sie in sämtlichen Fragen zum Wohnungseigentumsrecht, zum Beispiel

  • Was ist bei der Gründung einer Wohnungseigentümergemeinschaft zu beachten?
  • Welcher Spielraum ist bei der Gestaltung der Teilungserklärung und der Gemeinschaftsordnung vorhanden und welche Gestaltungsmöglichkeiten gibt es, um Reibungsverluste zu vermeiden?
  • Was gehört im Kontext der Gemeinschaftsordnung zum Sondereigentum und was zum Gemeinschaftseigentum?
  • Wie ist eine Beschlussvorlage für die Wohnungseigentümerversammlung zu formulieren, damit der Beschluss einer gerichtlichen Überprüfung standhält?
  • Welche Beschlusskompetenzen hat die Wohnungseigentümerversammlung und welche Formvorschriften sind für rechtssichere Beschlüsse zu beachten?
  • Wie kann sich die Wohnungseigentümergemeinschaft vor größeren Schäden durch säumige Wohngeldzahler schützen und wie lassen sich rückständige Wohngelder schnell beitreiben?

Lässt sich eine gerichtliche Auseinandersetzung nicht vermeiden, vertrete ich Ihre Interessen effektiv vor Gericht.

 

Falls Sie Interesse an meinen weiteren Tätigkeitsfeldern haben, besuchen Sie bitte auch meine Seiten zum Arbeitsrecht und zu meiner Inkassotätigkeit.

 


Rechtsanwalt Bleyert ist Mitglied des Deutscher Mietgerichtstag e. V.

Powered by Wordpress | Impressum | Disclaimer | Datenschutz