Honorare

Die Vergütung, die Rechtsanwälte für ihre Tätigkeit verlangen können, ist gesetzlich geregelt. Im zivilrechtlichen Bereich gibt das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) für die außergerichtliche und gerichtliche Vertretung Gebühren vor, deren Höhe sich in der Regel nach Art und Umfang der Angelegenheit und nach dem Wert dessen richtet, um das gestritten wird. Sollten Sie erwägen, meine anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen, scheuen Sie sich bitte nicht, sich vorab von mir über die Kosten, mit denen Sie rechnen müssen, aufklären zu lassen.

Vertrete ich Sie in Forderungsangelegenheiten, können die Kosten meiner außergerichtlichen Tätigkeit oft als Verzugsschadensersatz gegenüber dem Schuldner geltend gemacht werden, so dass die Bearbeitung der Angelegenheit kostenneutral für Sie bleibt.

Die Kosten einer Erstberatung sind frei zu verhandeln. Sie betragen nach dem RVG maximal 260,00 €, für Verbraucher höchstens 190,00 € zzgl. Umsatzsteuer und Kosten eventueller Auslagen. Bitte nehmen Sie auch hier Kontakt zu mir auf, schildern Sie kurz das Beratungsthema und fragen Sie nach den Kosten. Für den Fall, dass ich über diese erste Beratung hinaus für Sie tätig bin, rechne ich die Kosten der Erstberatung auf die weiteren Kosten an.

Um Ihren Anliegen gerecht zu werden und Ihnen den Überblick über die Kosten zu erleichtern, bin ich gerne bereit, mit Ihnen ein Pauschal- oder ein auf Zeit basierendes Honorar zu vereinbaren.

Powered by Wordpress | Impressum | Disclaimer | Datenschutz